Frater Gregor in Stichpunkten:

  • Geboren am 9. Februar 1948 in Messkirch/Baden
  • Abitur 1965 in Radolfzell am Bodensee
  • Studium der Musik und Mathematik für das Lehramt an Höheren Schulen in Köln - 1. Staatsexamen
  • Referendariat in Düsseldorf - 2. Staatsexamen
  • 1977 Eintritt in die Benediktinerabtei Niederaltaich
  • Lehrtätigkeit am Gymnasium St. Gotthard von 1978 bis 1993
  • Erziehertätigkeit im Internat St. Gotthard von 1985 bis 1993
  • 1982 1. Choralseminar bei Prof. Godehard Joppich 1982
  • Sabbatjahr mit Studium des Gregorianischen Chorals bei Prof. Johannes B. Göschl
  • 1993-2007 Lehrbeauftragung für Gregorianischen Choral, Kath. Kirchenmusikgeschichte und Latein am Richard - Strauß - Konservatorium der Stadt München
  • 1994 bis 2006 1. Kantor der Abtei Niederaltaich
  • Ausübung einer vielfältigen und weitreichenden Kurstätigkeit in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien
  • Arbeit mit verschiedenen Scholen
  • Seit 2006 Leiter des Hauses für Gregorianik in München
  • 2008-2013 hauptamtlicher Dozent für Gregorianik und Latein an der Hochschule für Musik und Theater München
  • Ab 2013 Lehrbeauftragter für Latein an der Hochschule für Musik und Theater München
     

Weitere Interessengebiete:

  • Der gesunde Umgang mit der Stimme und dem eigenen Klang
  • Die eingehende Betrachtung und Deutung von Bildern, besonders des Mittelalters und der Moderne.
  • Die intensive Beschäftigung mit der ordnenden Kraft der Rhythmen in ihren verschiedensten Ausprägungen.
  • Naturfotografie