PROGRAMM 2016



LITURGIEN MIT GREGORIANISCHEM CHORAL

Der Gregorianische Choral stellt seine Gesänge in den Dienst der Liturgie der römischen Kirche. Dort kann er seine Schönheit, seinen Glanz und seine heilende Wirkung am besten entfalten. Deswegen ist es ein wichtiges Anliegen des Hauses für Gregorianik, Gottesdienste anzubieten, die ganz von diesen Gesängen geprägt sind.

MESSEN
in der St. Nikolaikirche am Gasteig, Innere Wiener Straße 1
Sonntags 19:00 Uhr,
jeweils zu den im Kalender angeführten Terminen.

KARMETTEN
in St. Paul, St. Paulsplatz 2
Mit den Lesungen aus den Klageliedern (Lamentationen) und den dazugehörigen lateinischen Responsorien
Gründonnerstag, 24. März, Karfreitag, 25. März, Karsamstag, 26. März, jeweils 8:00 Uhr

OSTERVIGIL und OSTERAMT
in der St. Nikolaikirche am Gasteig, Innere Wiener Straße 1
Samstag, 26. März, 21:00 Uhr (bis ca. 23:00 Uhr)
Ostervigil mit Lichtfeier und Tauferneuerung
(mit dem lateinischen Exsultet und den Cantica zu den Lesungen - keine Eucharistiefeier)
Sonntag, 27. März, 19:00 Uhr Osteramt mit Gregorianischem Choral

WEIHNACHTSVIGIL UND MITTERNACHTSMESSE
in St. Paul, St. Paulsplatz 2
Samstag, 24. Dezember 20:45 Uhr / 22:00 Uhr


GEISTLICHE FELDER

Die Vielseitigkeit des Gregorianischen Chorals, seine lange historische Präsenz und seine tiefe und reiche geistliche Potenz bedingen Berührungspunkte zu vielen weiteren Ausdrucks- und Erscheinungsformen des menschlichen Geistes.

Die einzelnen Abende (s. Jahreskalender) widmen sich aus Anlass des 10-jährigen Bestehens des Hauses in der Pfarrei Mariahilf vorrangig dem Schwerpunkt "Maria". Das Haus möchte damit auch eine doppelte Dankbarkeit zum Ausdruck bringen, zum einen der Pfarrei gegenüber, die dem Haus seit 10 Jahren Heimatrecht gewährt. Zum anderen möchte es auch die Schutzpatronin der Pfarrei gebührend ehren. Die Abende bieten unterschiedliche Felder der Würdigung an: theologische, bildnerische, musikalische, poetische. Mit dem Angebot will das Haus einen Beitrag leisten zu einem vertieften und erweiterten Verständnishorizont von Maria.

Die GEISTLICHEN FELDER finden statt
um 19:30 Uhr im Pfarrheim Mariahilf, (Herberge) Am Herrgottseck 2
(Eingang Sammtstraße)
Alle Termine im Jahreskalender.


SEMINARE "PLUS"

"ÜBERSETZEN? - ÜB ERSETZEN!"
Wir suchen Zugänge zur lateinischen Sprache, die christliche Kultsprache und abendländische Kultursprache ist. Sie bietet gesprochen, gelesen und übersetzt die Möglichkeit, mit der 2000-jährigen spirituellen Welt des Abendlandes in unmittelbaren Kontakt zu kommen.

"NUMERUS UND AFFECTUS"
"Musica est exercitium arithmeticae occultum nescientis se numerare animi - die Musik ist eine geheime arithmetische Übung der Seele, die gar nicht merkt, dass sie zählt". So Gottfried Wilhelm Freiherr von Leibniz. Das Verhältnis von Mathematik und Kunst wird in der Regel mit dem Hinweis auf ein paar äußere Berührungspunkte abgetan, etwa für die Malerei mit dem auf die Perspektive. Es ist das Ziel der Abende, es in einer tieferen Schicht freizulegen. Wesentliches Hilfsmittel wird das Monochord sein.

Die SEMINARE "PLUS" finden statt
um 19:30 Uhr im Seminarraum der Klösterl-Apotheke,
Waltherstr. 27, Rückgebäude
Alle Termine im Jahreskalender.


CHORAL IM MUSEUM

In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Nationalmuseum singen die Münchner Scholaren bei den vom Museum angebotenen Donnerstagsführungen vor einzelnen Ausstellungsgegenständen Gregorianischen Choral. Die Termine sind im Jahreskalender aufgeführt.

Treffpunkt ist im Foyer des Bayerischen Nationalmuseums, Prinzregentenstr. 3.



CHORAL AUSWÄRTS

CHORAL in der Abtei Lichtenthal (Baden-Baden)

Donnerstag, 26. Mai bis Sonntag, 29. Mai 2016
CHORALTAGUNG "singen - hören - feiern"
Wir erarbeiten ein Proprium für das sonntägliche Choralamt in der Klosterkirche. Dieser Erarbeitung zugeordnet sind Hinführungen zur spezifischen Spiritualität der Gesänge und des Instrumentes Stimme (Assistenz: Dietmar Kuhn).
Die Tagung beginnt am Donnerstag um 17:00 Uhr, endet am Sonntag nach dem Mittagessen. Der Pauschalpreis für 3 Tage (Ü/VP) beträgt je nach Komfort zwischen 150 und 186 Euro (EZ) bzw. zwischen 140 und 172 Euro (DZ).
Kursgebühr 85 Euro, für Mitglieder 70 Euro.

Anmeldung:
Gästehaus der Abtei Lichtenthal
Hauptstr. 40
76502 Baden Baden
Telefon: 07221-5049119
Email: gaestehaus[at]abtei-lichtenthal.de
www.abtei-lichtenhal.de


CHORAL im Bildungshaus St. Virgil, Salzburg

Freitag, 22. April bis Sonntag, 24. April und
Freitag, 10. Juni bis Sonntag, 12. Juni
CHORALKURS "verstehen lernen" Der Kurs, der nur im Ensemble gebucht werden kann, wendet sich an Kirchenmusiker, Kantoren, an Scholamitglieder und an am Choral Interessierte und dient dem Erwerb praktischer und theoretischer Kenntnisse über den Gregorianischen Choral. In dem Kurs werden die drei wichtigsten Gebiete des Chorals: Psalm und Psalmodie, Neume und Notation sowie Form und Liturgie erarbeitet, ausführlich dargestellt und um eine Geschichte des Chorals ergänzt. Der Kurs beginnt am Freitag um 17:00 Uhr und endet am Sonntag nach dem Mittagessen.

Einzelzimmer ÜF 47.50 / VP 64.- Euro pro Tag
Doppelzimmer ÜF 36 Euro / VP 52.50 Euro pro Tag
Kursgebühr 180 Euro

Freitag, 15. / Samstag, 16. Januar 2016
CHORALSEMINAR "Der Seele eine Stimme geben"
Ziel des Seminars ist die Mitwirkung bei einem Gottesdienst mit den erarbeiteten Gesängen des Gregorianischen Chorals. Diese Erarbeitung wird ergänzt durch Hilfestellungen zum guten Gebrauch des Atems und des Instrumentes Stimme. Darüber hinaus gibt es Hörhilfen und leicht verständliche Hinführungen zu allerlei Wissenswertem zu diesem besonderen Gesang. Das Seminar beginnt freitags um 17:00 Uhr und endet samstags nach der Vorabendmesse um 20:00 Uhr.

Anmeldung für beide Veranstaltungen:
Bildungshaus St. Virgil
Ernst-Grein-Str. 14
A-5026 Salzburg
Informationen und Anmeldung: www.virgil.at
Email: office[at]virgil.at



JAHRESKALENDER 2016



JANUAR

17. Januar, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
CHORALAMT (2. Sonntag im Jahreskreis)

19. Januar, 19:30 Uhr, Waltherstr. 27, Rückgebäude
NUMERUS UND AFFECTUS I

28. Januar, 19:30 Uhr, Mariahilf, Herberge
GEISTLICHES FELD - MARIA I
Sarah, Mirjam, Ester - die Rolle der Frau im Judentum
Mit Rabbi Steven Langnas, München

31. Januar, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
CHORALAMT (4. Sonntag im Jahreskreis)


FEBRUAR

2. Februar, 19:30 Uhr, Waltherstr. 27, Rückgebäude
"ÜBERSETZEN? - ÜB ERSETZEN!" (LATEIN I)

18. Februar, 18:00 Uhr, Bayerisches Nationalmuseum
CHORAL IM MUSEUM I

14., 21. und 28. Februar, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
CHORALAMT (1., 2. und 3. Fastensonntag)


MÄRZ

1. März, 19:30 Uhr, Waltherstr. 27, Rückgebäude
NUMERUS UND AFFECTUS II

6. März, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
CHORALAMT (4. Fastensonntag)

24., 25., 26. März, 8:00 Uhr, St. Paul, St.-Pauls-Platz 2
KARMETTEN

26., März, 21:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
OSTERVIGIL

27. März, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
OSTERAMT


APRIL

14. April, 19:30 Uhr, Mariahilf, Herberge
GEISTLICHES FELD - MARIA II
Die großen Hymnen an Maria
Mit Frater Gregor Baumhof OSB

17. April, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
CHORALAMT (4. Sonntag in der Osterzeit)

22. bis 24. April, Bildungshaus St. Virgil, Salzburg
CHORALKURS I

28. April, 19:30 Uhr, Mariahilf, Herberge
GEISTLICHES FELD - MARIA III
Maria in der Welt der Ikonen -
Spirituelle Erfahrungen über den Pinsel
Mit Sr. Veronika Schmitt O.Carm.


MAI

8. Mai, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
CHORALAMT (7. Sonntag der Osterzeit)

10. Mai, 19:30 Uhr, Waltherstr. 27, Rückgebäude
"ÜBERSETZEN? - ÜB ERSETZEN!" (LATEIN II)

12. Mai, 19:30 Uhr, Mariahilf, Herberge
GEISTLICHES FELD - MARIA IV
Maria in den Madonnen
Mit Dr. Matthias Weniger, Bayerisches Nationalmuseum

26. bis 29. Mai, Cisterzienserinnenabtei Lichtenthal
CHORALTAGUNG "singen - hören - feiern"


JUNI


 10 JAHRE HAUS FÜR GREGORIANIK


 Donnerstag, 2. Juni, 18:00 Uhr, Bayerisches Nationalmuseum
 CHORAL IM MUSEUM - JUBILÄUMSAUSGABE

 Freitag, 3. Juni, 19:00 Uhr, Kirche Mariahilf
 AVE - SALVE - BENEDICTA" JUBILÄUMSKONZERT in drei Teilen mit Gregorianischem Choral und  Orgelbeiträgen Es singen u.a. die Münchner Scholaren, an den Orgeln: Münchner Organisten
 Christian Schuler liest aus R.M. Rilke "Das Marienleben"
 In den zwei Pausen: kleiner Imbiss und Möglichkeit der Begegnung

 Samstag, 4. Juni, 18:00 Uhr, Kirche Mariahilf
 VORABENDMESSE als GREGORIANISCHES CHORALAMT
 Zelebrant Pfarrer Markus Gottswinter
 anschl. (für Mitglieder und geladene Gäste)
 FESTABEND mit Imbiss, Musik und Dichtung

 

         

23. Juni, 19:30 Uhr, Mariahilf, Herberge
GEISTLICHES FELD - MARIA V:
Maria-Sophia. Erstgeschöpf und Gottesgebärerin
"Der Herr hat mich geschaffen als Anfang seiner Wege." (Spr. 8,22) Über Jahrhunderte wurden die alttestamentlichen Selbstaussagen der Himmlischen Weisheit auf Maria, die Mutter des menschgewordenen göttlichen Logos bezogen. In der neuzeitlichen Mystik des westlichen und des östlichen Christentums entwickelte sich eine spezifische "Sophiologie", die auch heute noch die Mariologie und die Frage nach dem "Weiblichen in Gott" impulsiert.
Mit Dr. Florian Mayr, München

10. bis 12. Juni, Bildungshaus St. Virgil, Salzburg
CHORALKURS II

19. Juni, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
CHORALAMT (12. Sonntag im Jahreskreis)


JULI

3. Juli, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
CHORALAMT (14. Sonntag im Jahreskreis)

5. Juli, 19:30 Uhr, Waltherstr. 27, Rückgebäude
NUMERUS UND AFFECTUS III

                 SOMMERPAUSE


OKTOBER

19. Oktober, 19:30 Uhr, Waltherstr. 27, Rückgebäude
NUMERUS UND AFFECTUS IV

23. Oktober, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
CHORALAMT (30. Sonntag im Jahreskreis)

27. Oktober, 19:30 Uhr, Mariahilf, Herberge
GEISTLICHES FELD - MARIA VI
Maria: Domina - Femina / Serva - Regina
Mit Pater Augustinus Weber OSB, Niederaltaich/Tettenweis


NOVEMBER

6. November, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
CHORALAMT (32. Sonntag im Jahreskreis)

8. November, 19:30 Uhr, Waltherstr. 27, Rückgebäude
"ÜBERSETZEN? - ÜB ERSETZEN!" (LATEIN III)

24. November, 18:00 Uhr, Bayerisches Nationalmuseum
CHORAL IM MUSEUM III

27. November, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
CHORALAMT (1. Advent)


DEZEMBER

4., 11. und 18. Dezember, 19:00 Uhr, St. Nikolai am Gasteig
CHORALAMT (2., 3. und 4. Advent)

24. Dezember, 20:45 Uhr / 22:00 Uhr, St. Paul, St. Paulsplatz 2
WEIHNACHTSVIGIL UND MITTERNACHTSMESSE


ANFAHRT

So kommen Sie zur Kirche St. Nikolai
am Gasteig, Innere Wienerstraße 1

Vom Hauptbahnhof, vom Ostbahnhof und vom Marienplatz:

  • S-Bahn bis Rosenheimerplatz
  • Ausgang in Richtung Kulturzentrum Gasteig
  • Kellerstraße und Innere Wienerstraße überqueren
  • Die Kirche steht im Park am Isarhochufer


Vor der Kirche befindet sich auch die Haltestelle „Am Gasteig“ der TRAM Linie 18.



 


So kommen Sie zum
Pfarrheim Mariahilf, Am Herrgottseck 2

Vom Ostbahnhof:

  • Bus 152 bis Schweigerstraße
  • Zurückgehen bis zur Kreuzung, links einbiegen in die Lilienstraße, dann 1. Straße rechts (Sammtstraße)
  • Nach 10 Metern auf dem Fußgängerweg erreichen Sie das Haus am Herrgottseck 2

Vom Marienplatz:

  • Bus 52 (Tierpark) bis Schweigerstraße
  • In Fahrtrichtung bis zur Ampel gehen.
  • An der Kreuzung links die Straße queren.
  • Weiter siehe oben.

Vom Kolumbusplatz:

  • Bus 52 (Marienplatz) bis Schweigerstraße
  • Weiter siehe oben. 

 

 



So kommen Sie zur Waltherstraße 27 (Rückgebäude):

U-Bahn Goetheplatz (U3/U6), Ausgang Walterstraße




Gelegentlich werden hier oder auf anderen Seiten sogenannte PDF-Dokumente zum Herunterladen angeboten. Zum Öffnen und Betrachten dieser Tabellen, Pläne, Konzertprogramme etc. benötigen Sie den kostenlosen Acrobat-Reader.

Hier finden Sie ihn: